Update +++ Systemstörung behoben +++ Alle Services der Kreisverwaltung stehen wie gewohnt zur Verfügung, auch in den Außenstellen +++
Update +++ Systemstörung behoben +++ Alle Services der Kreisverwaltung stehen wie gewohnt zur Verfügung, auch in den Außenstellen +++
Update +++ Systemstörung behoben +++ Alle Services der Kreisverwaltung stehen wie gewohnt zur Verfügung, auch in den Außenstellen +++

Wahlen

Wahlen sind unerlässlich für eine funktionierende Demokratie. Durch Wahlen und Abstimmungen wird die Staatsgewalt durch das gesamte Volk gelenkt.

Wahlgrundsätze

Nach den in Deutschland bestehenden Wahlgrundsätzen sind Wahlen allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim.

Aber was bedeuten die Wahlgrundsätze?

  • allgemein: Jeder Bürger darf grundsätzlich wählen.
  • unmittelbar: Die Wähler wählen die Kandidaten ohne die Zwischenschaltung von Wahlmännern.
  • frei: Auf die Wähler darf kein Druck ausgeübt werden. Die Teilnahme an einer Wahl ist keine Pflicht.
  • gleich: Jede Stimme hat den gleichen Wert.
  • geheim: Niemand darf wissen, wer wie gewählt hat.

Aktives und passives Wahlrecht

Beim Wahlrecht unterscheidet man das aktive und passive Wahlrecht:
Aktives Wahlrecht ist das Recht durch Stimmabgabe aktiv an den Wahlen mitzuwirken.
Passives Wahlrecht (auch Wählbarkeit) ist das Recht einer Person, selbst gewählt werden zu können.

Informationen zu den verschiedenen Wahlen

In Deutschland werden mehrere Gremien/Organe gewählt. Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen verschiedenen Wahlen aufzeigen und dazu nähere Informationen bieten:

Kommunalwahl

Die Kommunalwahlen finden alle 5 Jahre statt. Hierbei haben die Bürgerinnen und Bürger sowie Staatsangehörige anderer Mitgliedsstaaten der Europäischen Union die Möglichkeit, ihre kommunalen Vertretungskörperschaften zu wählen. Wahlberechtigte müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten im jeweiligen Wahlgebiet eine (Haupt-)Wohnung haben.

Bei der Kommunalwahl werden je nach Wohnort insbesondere folgende Räte gewählt:

  • Ortsbeirat
  • Gemeinderat
  • Stadtrat
  • Verbandsgemeinderat
  • Kreistag

Die letzte Kommunalwahl fand am 26.05.2019 zusammen mit der Europawahl statt.

Ergebnisse der Kommunalwahl 2019

Landratswahl

Der Landrat wird für die Dauer von 8 Jahren direkt durch die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises gewählt.

Der Landrat ist nicht nur Leiter der Kreisverwaltung und somit Vorgesetzter aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern er ist nach der Landkreisordnung ebenfalls Vorsitzender des Kreistages. In dieser Funktion ist er verantwortlich für die Umsetzung der Beschlüsse des Kreistages und dessen Ausschüssen.
Die letzte Landratswahl fand im Jahr 2015 statt.

Landtagswahl

Der rheinland-pfälzische Landtag wird alle 5 Jahre unter Beachtung der Wahlgrundsätze gewählt.
Stimmberechtigt sind alle Deutschen, die am Tag der Wahl das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in Rheinland-Pfalz leben. Bei der Landtagswahl hat jeder Wähler zwei Stimmen. Mit der Wahlkreisstimme wählen Sie einen Abgeordneten in Ihrem Wahlkreis. Mit der Landesstimme wählen Sie eine Landesliste oder Bezirksliste.

Nähere Informationen zur Landtagswahl 2021 finden Sie hier.

Bundestagswahl

Der Bundestag ist die Volksvertretung in Deutschland. Als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ist er das wichtigste Organ der Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland. Er setzt sich aus grundsätzlich 598 Abgeordneten zusammen, die alle 4 Jahre unter Beachtung der Wahlgrundsätze gewählt werden.

Ergebnisse der Bundestagswahl 2017

Nähere Informationen zur Bundestagswahl 2021 finden Sie hier.

Europawahl

Die Wahlen zum Europäischen Parlament finden alle 5 Jahre statt. Die Europa-Abgeordneten werden in einer allgemeinen, unmittelbaren, freien, geheimen und gleichen Wahl gewählt.

Ergebnisse der Europawahl 2019

MENU