Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Soziale Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218
Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218

Seniorenförderung

Seniorenförderprogramm des Kreises Ahrweiler

Der Kreis Ahrweiler hat ein Förderprogramm für Seniorenarbeit aufgelegt. Im Rahmen der Projektförderung werden Fortbildungen und innovative Projekte für Senioren mit jeweils 200 € bezuschusst. Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Das jeweilige Projekt muss mindestens 3 Monate dauern, mindestens 1-mal monatlich stattfinden und der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben dienen.
  • Es müssen mindestens 8 Personen teilnehmen.

Ausgeschlossen von der Förderung sind Altenhilfeeinrichtungen, Privatpersonen und politische Parteien.

Das Verfahren ist unbürokratisch, auf komplizierte Antrags- und Nachweisverfahren wird verzichtet.

Die Einzelheiten zu den Fördervoraussetzungen und dem Bewilligungsbescheid können den Förderrichtlinien entnommen werden.

MENU