Breadcrump

Förderung ehrenamtlicher Seniorenarbeit

Der Kreis Ahrweiler fördert die ehrenamtliche Seniorenarbeit von Ortsgemeinden, ehrenamtlichen Gruppierungen und Initiativen im Rahmen des Förderprogramms Ehrenamt. Damit wird das großartige soziale und gesellschaftliche Engagement in den Kommunen honoriert.

Für die Gewährung einer Förderung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Das jeweilige Projekt muss:

  • eine Teilnehmerzahl von mindestens acht Personen aufweisen,
  • über eine Dauer von mindestens drei Monaten regelmäßig, mindestens einmal monatlich, stattfinden und
  • der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie der Teilhabe am kulturellen Leben der Seniorinnen und Senioren dienen.

Die Projekte werden mit jeweils 200 Euro bezuschusst.

Wichtig: Die Beantragung der Förderung muss vor Beginn des jeweiligen Projektes mittels eines Antragsformulars gestellt werden.

Weitere Einzelheiten zu den Fördervoraussetzungen können der Förderrichtlinie Ehrenamt entnommen werden.

MENU