Update +++ Systemstörung behoben +++ Alle Services der Kreisverwaltung stehen wie gewohnt zur Verfügung, auch in den Außenstellen +++
Update +++ Systemstörung behoben +++ Alle Services der Kreisverwaltung stehen wie gewohnt zur Verfügung, auch in den Außenstellen +++
Update +++ Systemstörung behoben +++ Alle Services der Kreisverwaltung stehen wie gewohnt zur Verfügung, auch in den Außenstellen +++

Breadcrump

Donnerstag, 12. September 2019

HINWEIS (Veröffentlichung vor 2 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Vortrag von Josef Erhardt: Sinziger Fliesen im Ahrweiler Kreishaus

Die Ausstellung „125 Jahre Kreishaus“ in der Kreisverwaltung Ahrweiler zeigt 20 Tafeln mit Fotos, Texten und Archivalien, unter anderem über die Fliesen im historischen Kreishaus, die aus der Sinziger Fliesenproduktion stammen. Zu diesem Thema findet am Donnerstag, 26. September, 16 Uhr im Foyer der Kreisverwaltung ein ergänzender Vortrag statt: Josef Erhardt, stellvertretender Vorsitzender und Archivar des Heimat- und Bürgervereins Bad Bodendorf, spricht über die Geschichte der Sinziger Mosaikfliesen von den Ursprüngen im 19. Jahrhundert und der Entwicklung ab 1840 in England bis zur Sinziger Fliesenproduktion ab 1872. Erhardt zeigt Fotos, beispielsweise wie es um 1900 in einem Fliesenwerk aussah. Besucher sind herzlich willkommen, die Teilnahme ist kostenlos.

Die historische Dokumentation „125 Kreishaus“ ist bis 30. September im Foyer der Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, zu sehen. Anmeldungen zum Erhardt-Vortrag nimmt Marita Cwik-Rosenbach per E-Mail: Marita.Cwik-Rosenbach@kreis-ahrweiler.de oder Telefon: 02641/975-586 entgegen.

MENU