Breadcrump

Freitag, 4. November 2022

Volkstrauertag: Gedenken in Zeiten großer Herausforderungen

Landrätin lädt zur gemeinsamen Veranstaltung am 13. November ein

Der Kreis Ahrweiler richtet im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz am Sonntag, 13. November 2022, um 15 Uhr, die alljährliche Gedenkstunde zum Volkstrauertag auf dem Soldatenfriedhof Sinzig-Bad Bodendorf aus. „Mit Blick auf die besonderen Herausforderungen unserer Zeit ist es mir ein besonderes Anliegen, vor allem auch die jüngere Generation zur Gedenkveranstaltung einzuladen“, betont Landrätin Cornelia Weigand. Gerade jetzt sei es wichtiger denn je, die Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt wachzuhalten und sich mit Nachdruck für ein friedliches Zusammenleben einzusetzen.

Mit Bundespräsident a. D. Joachim Gauck hält in diesem Jahr ein hochrangiger Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland die Hauptrede. Gauck (Jahrgang 1940) war von 2012 bis 2017 Bundepräsident. In seinem Beitrag zum Volkstrauertag will Gauck den Bogen vom Rückblick auf die beiden Weltkriege hin zur aktuellen Situation eines erneuten Kriegs in Europa spannen. „Ich freue mich sehr über die Zusage von Bundespräsident a. D. Gauck. Sein Kommen macht deutlich, dass das gemeinsame Nachdenken über Krieg und Frieden für alle an erster Stelle steht. Sein Besuch im Kreis Ahrweiler ist aber auch ein wichtiges Zeichen der Solidarität mit den Menschen hier, vor allem mit dem durch die verheerende Flutkatastrophe schwer gezeichneten Ahrtal“, hebt Weigand hervor.

Der Soldatenfriedhof in Sinzig-Bad Bodendorf gehört – auch wegen seine Nähe zur geschichtsträchtigen Brücke von Remagen – zu den prominentesten Gedenkstätten des Landes. Hier liegen über 1000 Soldaten begraben, die im Frühjahr 1945 die letzten Kriegswochen in den sogenannten Rheinwiesenlagern auf der „Goldenen Meile“ zwischen Remagen und Sinzig nicht überlebt hatten. Am Volkstrauertag wird nicht nur der Toten der beiden Weltkriege gedacht, sondern aller Opfer von Krieg und Gewalt bis in die heutige Zeit.

Die jährlichen Gedenkreden zum Volkstrauertag in Sinzig-Bad Bodendorf am Volkstrauertag sind traditionell hochkarätig besetzt. Frühere Gastrednerinnen und -redner waren unter anderem Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik, wie beispielsweise Annemarie Renger (SPD) oder Norbert Blüm (CDU). Ebenso kamen auch Zeitzeugen, Vertreterinnen und Vertreter von Hilfsorganisationen oder Medien sowie Schülergruppen mit Friedensbotschaften zu Wort.

Der Kreis Ahrweiler richtet im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz am 13. November 2022 die alljährliche Gedenkstunde zum Volkstrauertag aus. In diesem Jahr hält Bundespräsident Joachim Gauck a. D. die Hauptrede bei der Veranstaltung. Foto: J. Denzel, S. Kugler
MENU