Breadcrump

Dienstag, 4. Januar 2022

Update: Hochwasserschutz

Die Beobachtung der Wetterlage sowie der Pegelstände der Ahr, ihrer Nebenflüsse und -bäche erfolgt derzeit durch die Technische Einsatzleitung des Kreises (TEL) zusammen mit den örtlichen Feuerwehren. Zu diesem Zweck waren bereits Drohnen sowie ein Hubschrauber der Landespolizei im Einsatz.

  • Alle Brücken wurden durch die örtlichen Kräfte kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass sich in der Zufahrt zur Behelfsbrücke Ortsende Walporzheim / Richtung Marienthal Risse gebildet haben. Die Brücke wird daher abgesperrt.
  • Der Hochwassermeldedienst prognostiziert einen Pegelstand von 1,80 Meter in Altenahr. Zum Vergleich: Beim Hochwasser 2016 lag der Pegel bei 3,71 Metern.
  • Auch in der Nacht werden die Wetterlage sowie die Pegelstände weiterhin beobachtet.
MENU