Breadcrump

Freitag, 7. Mai 2021

Standortkampagne AWstark! am Flughafen Köln/Bonn

Die Standortinitiative AWstark! weitet ihre Marketingmaßnahmen aus und ist jetzt auch am Flughafen Köln/Bonn präsent: Auf der Videowall im Terminal 1 – Zentrale Ankunft – ist eine zehnsekündige Werbeanimation der Initiative geschaltet. Zudem war das Video bis zum 2. Mai auch an der Gepäckausgabe in Terminal 1 und 2 auf 20 Videoboards zu sehen.

„Mit einem zielgerichteten Standortmarketing möchten wir die Stärken des Kreises Ahrweiler in die Welt transportieren und für nationale und internationale Fachkräfte bekannter machen“, so Landrat Dr. Jürgen Pföhler. „Das Marketing am Flughafen Köln/Bonn ist dafür genau der richtige Ort – auch in Corona-Zeiten.“

Tino Hackenbruch, Leiter der Kreiswirtschaftsförderung, ist von der Ausweitung der Marketingkampagne über die Kreisgrenzen hinaus erfreut: „Es freut mich sehr, den Wohn- und Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler auch am Flughafen Köln/Bonn präsentieren zu dürfen. Dies ist ein weiterer wichtiger Baustein, die heimischen Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Fachkräften bestmöglich zu unterstützen.“ Auch in Zeiten von Corona und des eingeschränkten Flugverkehrs besuchen immer noch 2500 Besucher täglich den Flughafen und werden auf das Angebot von AWstark! aufmerksam. Im Gegenzug sind die Preise für die Werbung am Flughafen enorm gesunken. Daher haben sich die Partner von AWstark! für diese Werbemaßnahme entschieden.

Im Rahmen des regionalen Standortmarketings hat AWstark! bereits im vergangenen Jahr alle weiterführenden Schulen im Kreis mit Werbebannern flächendeckend ausgestattet. Auch ist die Kampagne in den Rathäusern des Kreises und über dem Haupteingang der Kreisverwaltung Ahrweiler prominent platziert. Zudem wurden vor kurzem im Rahmen des Großflächenmarketings Werbeplakate an hochfrequentierten Standorten im Bereich der B9 in Bad Breisig und bei Remagen installiert. Weitere Werbemaßnahmen folgen.

AWstark! ist die gemeinsame Initiative der Kreiswirtschaftsförderung, der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und der Kreishandwerkerschaft / Handwerkskammer Koblenz. Ziel der Kampagne ist es, Fachkräfte und Unternehmer auf den Wohn- und Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler aufmerksam zu machen und Fachkräfte zu gewinnen. Weitere Informationen unter www.aw-stark.de.

Die Standortkampagne AWstark! mit dem Slogan „Bock auf mehr Work-Life-Balance? Wohnen, arbeiten und wohlfühlen im Kreis Ahrweiler“ ist jetzt auch am Flughafen Köln/Bonn unter anderem auf der Videowall im Terminal 1 – Zentrale Ankunft – präsent. Foto: Bernhard Risse
MENU