Breadcrump

Mittwoch, 23. September 2020

HINWEIS (Veröffentlichung vor 1 Jahr): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Sprechstunde des Integrationsbeirats am 1. Oktober

Der Integrationsbeirat des Kreises bietet ab sofort eine regelmäßige Sprechstunde an. An jedem ersten Donnerstag im Monat stehen die Mitglieder des Integrationsbeirats von 18 bis 20 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Bad Neuenahr, Weststr. 6., für Fragen und Anliegen zur Verfügung. Die erste Sprechstunde ist für den 1. Oktober geplant. Die weiteren Termine in diesem Jahr sind am 5. November und 3. Dezember. Die Sprechstunde wird in Kooperation mit dem Integrationsbeirat der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Aufgabe des Integrationsbeirates ist es, das gleichberechtigte Zusammenleben der im Kreis wohnenden Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen sowie die Weiterentwicklung des kommunalen Integrationsprozesses zu sichern und zu fördern. Der Beirat erörtert die Belange der Einwohner mit Migrationshintergrund sowie Fragen der kommunalen Integrationspolitik und vertritt sie gegenüber den Organen des Kreises. Der Beirat wird regelmäßig für fünf Jahre gewählt.

MENU