Breadcrump

Donnerstag, 23. September 2021

Sonderöffnungszeiten: AWB unterstützt Aktion Kehrwoch‘ der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

Verteilung neuer Abfallbehälter im Flutgebiet gestartet

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler (AWB) erweitert vom 27. September bis 2. Oktober die Öffnungszeiten für das Abfallwirtschaftszentrum „Auf dem Scheid“ in Niederzissen, um die Aktion Kehrwoch‘ der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler zu unterstützen. Die Anlage ist im genannten Zeitraum von Montag bis Freitag jeweils zwischen 8 bis 18 Uhr und am Samstag, 2. Oktober, von 8.30 bis 16 Uhr geöffnet. Ab dem 4. Oktober gelten dann wieder die im Abfallratgeber ausgewiesenen Öffnungszeiten. Betroffene aus dem Flutgebiet können ihre Flutabfälle in der Woche kostenlos beim AWB anliefern.

Zudem hat der AWB in dieser Woche mit der Verteilung von neuen Abfallbehältern für Grundstücke, deren Eigentümer den Verlust der Gefäße beim AWB gemeldet haben, gestartet. Nach derzeitigem Stand müssen über 9000 Behälter ersetzt und dabei über 5000 Grundstücke angefahren werden. Aufgrund der zahlreichen Baumaßnahmen und der mitunter örtlich schwierigen, räumlichen Gegebenheiten wird dieses Vorhaben einige Zeit in Anspruch nehmen. Bis zum Erhalt der neuen Behälter können Abfälle am Abfuhrtag einfach in geeigneten Säcken oder Altpapier in Bündeln bereitgestellt werden.

Wer den Verlust seiner Gefäße noch nicht gemeldet hat, kann dies weiterhin unter www.meinawb.de > Services > Tonnen > Verschwundene Tonne an den AWB übermitteln.

Fragen beantwortet der AWB unter 02641/975-222 oder -444 oder unter info@awb-ahrweiler.de.

MENU