Breadcrump

Dienstag, 27. Juli 2021

Schweigemoment für die Betroffenen der Flutkatastrophe

Landrat ruft für Mittwoch alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme auf

Die Flutkatastrophe vom 14. Juli hat mit derzeit 132 Toten, vielen Verletzten und unvorstellbaren Zerstörungen unermessliches Leid über das Ahrtal und den Kreis Ahrweiler gebracht. Viele Menschen haben alles verloren und stehen vor dem Nichts.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler ruft daher für Mittwoch, den 28. Juli, um 19.50 Uhr zu einem 10-minütigen Schweigemoment im gesamten Kreis Ahrweiler auf. Alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Ahrweiler werden gebeten, innezuhalten und gemeinsam den Opfern der Flutkatastrophe zu gedenken. Die Kirchen wurden gebeten, den Gedenkmoment mit einem Läuten der Kirchenglocken zu begleiten.

MENU