Breadcrump

Dienstag, 28. August 2018

HINWEIS (Veröffentlichung vor 3 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Pflegekinderdienst bietet Qualifizierung für Pflegeeltern an

Nach erfolgreicher Premiere wird Erste-Hilfe-Kurs für Pflegeeltern im Herbst erneut angeboten.

Der Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes Ahrweiler bot kürzlich in Kooperation mit dem DRK Kreisverband Ahrweiler e.V. im Zuge der Weiterqualifizierung von Pflegeeltern erstmals einen Erste-Hilfe-Kurs „Erste Hilfe am Kind“ an.

Die insgesamt zehn Teilnehmer konnten unter Anleitung von Stefanie Schütz vom DRK Kreisverband Ahrweiler in theoretischen Darstellungen und durch konkrete praktische Übungen Kenntnisse und Handgriffe lernen und auffrischen, die im Alltag bei der Betreuung und Versorgung eines Kindes wichtig sein können.

Um möglichst vielen Pflegeeltern die Teilnahme an einem solchen Kurs zu ermöglichen, wird der Pflegekinderdienst in diesem Jahr noch einen weiteren „Erste Hilfe am Kind“-Kurs anbieten. Zudem findet im September dieses Jahres eine ganztägige Fortbildungsveranstaltung für Pflegeeltern statt. Für Pfleegelternbewerber sind ebenfalls Veranstaltungen geplant.

Wer Interesse an der Aufnahme eines Pflegekindes hat, kann sich beim Pflegekinderdienst der Kreisverwaltung Ahrweiler informieren: 02641/975-266 (Jochen Flechtner), 02641/975-605 (Heike Schulden) oder 02641/975-515 (Peter Podehl).

(Foto: Jörg F. Müller/DRK)

MENU