Breadcrump

Donnerstag, 17. Oktober 2019

HINWEIS (Veröffentlichung vor 2 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Next Stop: Job – Studierende treffen Arbeitgeber der Region

Bereits seit 2015 lernen Studierende und Hochschulabsolventinnen und- absolventen bei der Veranstaltungsreihe „Next Stop: Job“ potenzielle Arbeitgeber aus der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler kennen. Sie können sich dort über zukünftige Arbeitsfelder und mögliche Praktika, Studien- und Abschlussarbeiten informieren. Im Wintersemester 2019/2020 öffnen verschiedene Arbeitgeber ihre Türen und stehen für Gespräche zur Verfügung. Das Programm startet Ende Oktober, es können insgesamt sechs Unternehmen in der Region kennengelernt werden.

Die Studierenden, Absolventinnen und Absolventen haben bei der Veranstaltungsreihe, die an drei Nachmittagen stattfindet, jeweils die Chance, zwei Arbeitgeber zu besuchen und so noch mehr über die vielfältigen Berufseinstiegsmöglichkeiten im regionalen Arbeitsmarkt zu erfahren.

Das diesjährige Programm bietet einen Einblick in unterschiedliche Berufsfelder: Am Dienstag, 29. Oktober 2019, können die Deutsche Post DHL Group und 4nes Information Technology Services GmbH in Bonn besucht werden. Diese Unternehmensbesuche werden auf Englisch angeboten. Die Heuft Systemtechnik GmbH in Burgbrohl und BWI GmbH in Meckenheim öffnen ihre Türen am Dienstag, 14. Januar 2020. Die Termine finden jeweils von ca. 13 Uhr bis 18 Uhr statt.

Als Vorbereitung auf die Besuche bei den Arbeitgebern und für alle Interessierten wird zudem ein Vortrag zum Thema „Auftritt und Wirkung bei Unternehmen“ angeboten. Dieser findet statt:

• am Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15-17 Uhr an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Campus Rheinbach
• am Dienstag, 29. Oktober 2019, 17-19 Uhr an der Alanus Hochschule, Campus II, Alfter

„Next Stop: Job“ ist ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftsförderungen der Stadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Kreises Ahrweiler zusammen mit den Präsenzhochschulen der Region. Weitere Informationen zu der kostenfreien Veranstaltung und den Vorträgen sowie die Anmeldemöglichkeiten gibt es unter https://www.wissenschaftsregion-bonn.de/news-termine/next-stop-job-2019/.

Fragen beantwortet die Kreiswirtschaftsförderung, Rita Klaes, Telefon: 02641/975-383, E-Mail: rita.klaes@kreis-ahrweiler.de.

MENU