Breadcrump

Montag, 16. Dezember 2019

HINWEIS (Veröffentlichung vor 1 Jahr): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Neue AW-Wirtschaftsinfo wirbt für Fachkräftesicherung

Der Mangel an Fachkräften in Deutschland ist für kleine und mittlere Betriebe ein großes Problem – auch im Kreis Ahrweiler. Die neue Ausgabe der AW-Wirtschaftsinfo widmet sich daher gezielt diesem Thema und stellt die von der Kreiswirtschaftsförderung entwickelten Maßnahmenpakete vor, um Fachkräfte aktiv für den Wohn- und Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler zu begeistern. Dazu gehören neben der neuen Standortinitiative AWstark! und dem Ausbildungsmagazin auch der Ausbildungstag Kreis Ahrweiler. Die Dezember-Ausgabe der AW-Wirtschaftsinfo wurde an rund 1.800 Unternehmen und Institutionen verschickt.

Weitere Themen sind unter anderem der Jahresempfang der Wirtschaft und weitere Veranstaltungsformate der Kreiswirtschaftsförderung sowie Informationen über aktuelle Fördermöglichkeiten für Unternehmen.

Die AW-Wirtschaftsinfo liegt in der Kreisverwaltung zum Abholen bereit und lässt sich im Internet unter www.wirtschaftsfoerderung.kreis-ahrweiler.de herunterladen. Weitere Informationen bei Denis Radermacher, Kreiswirtschaftsförderung, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon: 02641/975-373, E-Mail: Denis.Radermacher@kreis-ahrweiler.de.

MENU