Breadcrump

Dienstag, 30. Juli 2019

HINWEIS (Veröffentlichung vor 2 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Nächster Probealarm in Katwarn

Der rheinland-pfälzische Katastrophenschutz testet am Montag, 5. August um 11 Uhr landesweit das Warn- und Informationssystem „KATWARN“. Darauf weist die Kreisverwaltung hin.

Registrierte Nutzer erhalten dann über die App oder per SMS eine Meldung. Es handelt sich dabei nicht um eine echte Katastrophenwarnung. An drei Tagen im Jahr testen im Wechsel die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD), die Kreisverwaltungen und die Integrierten Leitstellen in Rheinland-Pfalz, wie viele Empfänger die Warnung erreicht.

Die App kann kostenlos im Google Playstore für Android und im App Store für iPhones heruntergeladen werden. Nutzer können favorisierte Standorte einstellen und erhalten für diese Warnungen etwa bei Unwettern, Bränden oder sonstigen Gefahren.

MENU