Breadcrump

Freitag, 7. Dezember 2018

HINWEIS (Veröffentlichung vor 3 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Kreiswirtschaftsförderung informierte auf MINT-Messe

Auf der 4. MINT-Messe der Hochschule Koblenz am RheinAhrCampus in Remagen haben sich studieninteressierte Schüler sowie Lehrkräfte und Eltern über Berufe und Inhalte der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) informiert. Die Wirtschaftsförderung des Kreises Ahrweiler präsentierte sich an einem Gemeinschaftsstand mit der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) und beantwortete Fragen zu Berufsmöglichkeiten am regionalen Wirtschaftsstandort.

Am Messestand der Kreiswirtschaftsförderung präsentierte sich auch das Start-Up-Unternehmen LIGHTWAY aus Niederzissen. Die Firma hat sich auf 3D-Metalldruck spezialisiert. Der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Hilger stand bei Fragen zur Verfügung und erklärte anhand von Beispielen die Möglichkeiten, die der 3D-Druck der Metallindustrie eröffnet.

Bild (von links): Wolfgang Kiel (Wirtschaftsförderung Kreis Ahrweiler), Thomas Hilger (Firma LIGHTWAY, Niederzissen), Anja Kriete (IHK Koblenz). Foto: Kreisverwaltung Ahrweiler

MENU