Breadcrump

Freitag, 25. März 2022

Kreisgesundheitsamt veröffentlicht ab sofort Covid-19-Wochenmeldung

Seit Mittwoch, 23. März 2022, verweist das Gesundheitsamt des Kreises Ahrweiler bei seiner täglichen Meldung der Corona-Fallzahlen auf die tagesaktuelle amtliche Statistik des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Rheinland-Pfalz. Nahezu alle Gesundheitsämter sind unter Berücksichtigung der aktuellen Infektionslage zu dieser Vorgehensweise übergegangen. Grund hierfür: Die amtliche Statistik des LUA erfasst gemäß den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) ausschließlich positive PCR-Befunde. Nach dem Wegfall der PCR-Testpflicht werden jedoch viele Infektionen nur noch mittels Schnelltest nachgewiesen, die somit nicht in die Statistik einfließen.

Das Kreisgesundheitsamt wird zusätzlich jeden Mittwoch eine zusammengefasste Übersicht der Neuinfektionen (basierend auf den Zahlen der positiven PCR-Befunde) der acht Kommunen des Kreises veröffentlichen. Eine Aufschlüsselung nach Ortsgemeinden erfolgt hierbei nicht mehr. Auf regionale Besonderheiten, wie zum Beispiel sogenannte „Hotspots“, wird im Bedarfsfall zusätzlich hingewiesen.

MENU