Technische Störung hält an +++ Kreisverwaltung und Außenstellen nur telefonisch erreichbar +++ E-Mails kommen nicht an +++ Update folgt +++
Technische Störung hält an +++ Kreisverwaltung und Außenstellen nur telefonisch erreichbar +++ E-Mails kommen nicht an +++ Update folgt +++
Technische Störung hält an +++ Kreisverwaltung und Außenstellen nur telefonisch erreichbar +++ E-Mails kommen nicht an +++ Update folgt +++

Breadcrump

Freitag, 7. September 2018

HINWEIS (Veröffentlichung vor 3 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Kreis fördert Kulturprojekte

Antragsverfahren für 2019 laufen

Insgesamt 13 Förderanträge für Kulturprojekte wurden in diesem Jahr bislang bewilligt – unter anderem für Ahrtkomm und Ahrweiler Kulturnacht.

Der Kreis Ahrweiler fördert in diesem Jahr weiterhin qualifizierte Kulturprojekte unter dem Motto: „Offen für Kultur – Menschen verbinden und Horizonte erweitern“. Zuletzt unterzeichnete Landrat Dr. Jürgen Pföhler zehn Bewilligungsschreiben, insgesamt wurden bislang 13 Förderanträge bewilligt. Damit ist der Fördertopf für dieses Jahr fast ausgeschöpft.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler: „Es ist erfreulich, dass das Förderprogramm so rege genutzt wird. Wir unterstützen gezielt Projekte von Gemeinden, Vereinen und Initiativen, die große Strahlkraft für den Kreis Ahrweiler haben. Dabei wollen wir die Anbieter und Akteure von Kultur zusammenführen. Gemeinsam wollen wir uns als Kulturregion darstellen und überregional wahrgenommen werden.“

Von der Kreisförderung 2018 profitierten und profitieren unter anderem:

  • Der Förderverein Burgruine Arenberg e.V. für ein Sommerfest zum 15-Jährigen Bestehen des Fördervereins
  • Das Frauennetzwerk Merida e.V. für eine interkulturelle Veranstaltung zum Thema „Fastenbrechen“
  • Die Benediktiner-Abtei Maria Laach für eine Bauhaus-Ausstellung, die noch bis 09. Dezember verlängert wurde (www.maria-laach.de)
  • Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler für die Veranstaltung der Ahrweiler Kulturnacht am 15.09.2018 zum 1125-jährigen Ahrweiler Jubiläum (www.bad-neuenahr-ahrweilder.de)
  • Das Bürgerforum Sinzig e.V. für die Präsentation von junger Kunst in der Alten Druckerei vom 12.10. – 11.11.2018 in Sinzig (www.ahrtkomm.de)
  • Die Stadt Remagen für die Durchführung des 12. Kunstsalons am 21./22.10.2018 unter Beteiligung von mehr als 80 Künstlerinnen und Künstlern (www.kunstsalon-remagen.de)
  • Der Kulturverein Grafschaft für das neue Programm der Saison 2018/2019 (www.kulturlant.de)
  • Kulturinteressierte finden unter den genannten Links nähere Informationen und Hinweise zum Veranstaltungsbesuch. Wer für 2019 geeignete Kulturprojekte anmelden möchte, kann sich per Mail an die Kreisverwaltung Ahrweiler wenden: abteilung.foerderprogramme@kreis-ahrweiler.de

    MENU