Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218
Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218

Breadcrump

Mittwoch, 24. Juli 2019

HINWEIS (Veröffentlichung vor 2 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Koisdorf hat einen neuen Kugelahorn

Mit einem nachhaltigen Geschenk ist Landrat Dr. Jürgen Pföhler kürzlich zum „Käskömpche-Fest“ in Sinzig-Koisdorf gekommen: Anlässlich des 825-jährigen Jubiläums des Stadtteils stiftete er einen Kugelahorn. Der wächst und gedeiht ab sofort in der Nähe des Gemeindehauses.

Der Kugelahorn macht seinem Namen alle Ehre: Auch ohne Beschnitt wächst die Krone des Baumes in Kugelform. Das macht ihn besonders pflegeleicht. Er wird zwischen drei und fünf Meter hoch.

„Käskömpche“ ist übrigens der Spitzname der Koisdorfer. Die waren nämlich einst für die Produktion von Käse, genauer gesagt Frischkäse, bekannt. Der wurde in Töpfe, also „Kömpche“ gefüllt.

Bild: Landrat Dr.Jürgen Pföhler begießt den von ihm gestifteten Koisdorfer Zuwachs, einen Kugelahorn. Mit dabei: Vertreter des Stadteils und Sinzigs Bürgermeister Andreas Geron (2.von rechts). Foto: Ralf Schumann

MENU