Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Soziale Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218
Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218

Breadcrump

Donnerstag, 5. November 2020

Frühkindliche Förderung: Chancen benachteiligter Kinder stärken

Jugendhilfeausschuss beschließt Förderung von drei Kindertagesstätten

Drei Kindertagesstätten im Kreis erhalten nach einem Beschluss des Jugendhilfeausschusses eine Förderung für ihre vorbildhaften und innovativen Konzepte und Projekte zur Verbesserung der Chancen benachteiligter Kinder. Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreichte Helga Pollig, Leiterin der katholischen Kindertagesstätte St. Pius Ahrweiler, Alice Kröll, Leiterin der Städtischen Kindertagesstätte Storchennest in Sinzig und Karin Kick für die Städtischen Kindertagesstätten Rappelkiste, Sausewind und Sterntaler in Bad Neuenahr-Ahrweiler, die entsprechenden Förderbescheide in Höhe von insgesamt 20.000 Euro.

„Um einer sozialen Ausgrenzung entgegenzuwirken ist es wichtig, bereits in der frühen Kindheit die Chancen benachteiligter Kinder nachhaltig zu verbessern“, erläutert Siglinde Hornbach-Beckers, Leiterin des Fachbereichs Soziales in der Kreisverwaltung. Dies geschieht in den ausgewählten Einrichtungen durch ganz unterschiedliche Ansätze: Während in St. Pius neue zusätzliche Wege in Bezug auf die Inanspruchnahme von Bildungs-, Beratungs- und Unterstützungsleistungen eingeschlagen werden, setzt die Kita Storchennest auf einen kreativen Umgang im Rahmen ihrer interkulturellen Arbeit mit Eltern und Kindern. Der Schwerpunkt der Kindertagesstätten Bad Neuenahr liegt auf der Schaffung einer Beratungsstruktur, die die Kitas in Fragen der Entwicklungsförderung unterstützen soll.

Die Mittel zur Förderung der Kitas fließen aus den über das Land bereitgestellten Bundesmitteln des Gute-KiTa-Gesetzes an die ausgezeichneten Einrichtungen.  

Bild: Ausgezeichnete Kindertagesstätten: Landrat Dr. Jürgen Pföhler (2.v.l.) überreicht Alice Kroll (Kita Storchennest Sinzig; 1.v.l.), Helga Pollig (Kath. Kita St. Pius Ahrweiler; 4.v.l.) und Karin Kick (Städt. Kindertagesstätten Bad Neuenahr; r.) die Förderbescheide im Beisein von Fachbereichsleiterin Siglinde Hornbach-Beckers (5.v.l.) sowie Jugendamtsleiter Holger Lind (3.v.l.) und Abteilungsleiter Lars Leyendecker (2.v.r.). Foto: Ralf Schuhmann

MENU