Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218
Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218

Breadcrump

Freitag, 13. Februar 2015

HINWEIS (Veröffentlichung vor 6 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Froschsammler auch in Gönnersdorf und Wehr gesucht

Wenn die Temperaturen steigen, beginnt wieder die „Froschzeit“.

Wenn die Temperaturen steigen, beginnt wieder die „Froschzeit“. Erdkröten, Molche und der seltene Springfrosch wandern zu ihren Laichgewässern. Um die Tiere vor allem beim Überqueren von Straßen zu unterstützen, bittet die Kreisverwaltung Ahrweiler nochmals um Mithilfe.

Zusätzlich zu den bekannten Standorten werden Helfer gesucht in

  • Gönnersdorf, genauer gesagt zwischen Gönnersdorf und Rheineck,
  • Wehr: Wehrer Mühle, Montag bis Donnerstag in den Morgenstunden.

Die bereits bekannten Standorte sind

  • Remagen: Waldschlösschen,
  • Sinzig: bei Schloss Ahrenthal und am LöWe-See zwischen Löhndorf und Königsfeld,
  • Adenau: Exbachtal,
  • Mönchsheide in Bad Breisig (Gutshof).

Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Ruf 02641/975-442 und 975-303, E-Mail Monika.Profittlich@kreis-ahrweiler.de.

MENU