Breadcrump

Montag, 20. Dezember 2021

Förderpreis für Mehrgenerationenprojekt „Ma(h)lzeit“

Jugendhilfeausschuss zeichnet Dorfverein Plittersdorf e.V. aus

Der diesjährige Förderpreis für ein vorbildliches Mehrgenerationenprojekt geht an den Dorfverein Plittersdorf e. V. für das Projekt „Ma(h)lzeit“. Das hat der Jugendhilfeausschuss in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen.

Im Rahmen des Projekts „Ma(h)lzeit“ treffen sich Jung und Alt im Bürgerhaus Plittersdorf, um unter Anleitung älterer Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner ein traditionelles Gericht zuzubereiten und anschließend gemeinsam zu essen. Wissen und Fähigkeiten, die möglicherweise nur noch bei der älteren Generation vorhanden sind, sollen so an die Jüngeren weitergegeben werden. Über das gemeinsame Vorbereiten und Kochen der Mahlzeit kommen die Generationen miteinander ins Gespräch und können voneinander lernen und Erfahrungen austauschen. Dies stärkt den generationsübergreifenden Zusammenhalt im Dorf.

Der Preis ist mit 1500 Euro dotiert und wird jährlich vom Jugendhilfeausschuss auf Grundlage der Förderungsrichtlinien „Familien- und generationenfreundlicher Kreis Ahrweiler“ vergeben. Projektträger, ausgenommen sind Privatpersonen und politische Parteien, die sich für den Preis bewerben möchten, können jeweils bis 1. September eines Jahres formlos einen entsprechenden Antrag beim Fachbereich „Jugend, Soziales und Gesundheit“ der Kreisverwaltung stellen. Ansprechpartnerin: Renate Oeßenich, E-Mail: Renate.Oessenich@kreis-ahrweiler.de, Tel. 02641/975-337.

MENU