Breadcrump

Dienstag, 15. Dezember 2020

Erreichbarkeit des AWB über die Feiertage

Ab 1. Januar 2021 nur noch Kartenzahlung auf den Anlagen möglich

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler (AWB) und seine Verwertungszentren in Niederzissen, Leimbach und Remagen-Kripp sind am 23. Dezember und zwischen den Feiertagen am 28., 29. und 30. Dezember zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar. Die Verwertungszentren sind an Heiligabend und Silvester bis 12 Uhr geöffnet, am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag geschlossen. Die Gebührenveranlagung und die Abfallberatung sind an Heiligabend und Silvester sowie am 1. Weihnachtsfeiertag ganztägig geschlossen.

Darüber hinaus gibt der AWB bekannt, dass ab dem 1. Januar 2021 auf den Entsorgungsanlagen in Niederzissen, Remagen-Kripp und Leimbach ausschließlich die Zahlung via EC- oder Kreditkarte akzeptiert wird.

Die Abfuhr der Bioabfalltonne am ersten Weihnachtstag wird vorgezogen. Dadurch verschieben sich die Leerungen um je einen Tag nach vorne: von Montag, 21.12. auf Samstag, 19.12., von Dienstag, 22.12. auf Montag, 21.12., von Mittwoch, 23.12. auf Dienstag, 22.12. und von Heiligabend, 24.12. auf Mittwoch, 23.12. Für die graue Restmülltonne, die gelbe Verpackungsmaterialtonne und die blaue Papiertonne gelten die im Abfallratgeber oder im Internet unter www.meinawb.de angegebenen Termine. Die Feiertage sind bereits berücksichtigt.

Der AWB steht bei Fragen und Anregungen per Mail unter info@awb-ahrweiler.de und unter der kostenlosen Hotline 08000-858-858 zur Verfügung.

MENU