Breadcrump

Donnerstag, 20. Mai 2021

Erfolgreiche Premiere der Ehrenamtsschule

21 Vereine erhalten Qualitätssiegel „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“

Die erste Auflage des bundesweit einzigartigen Qualifizierungsangebots der Ehrenamtsschule im Projekt „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“ ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Insgesamt 21 Vereine waren an vier Wochenenden bei der Schulung dabei.

„Vereine und Initiativen im Kreis fit für die Zukunft zu machen, ist uns ein großes Anliegen. Die gelungene Premiere der Ehrenamtsschule hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Landrat Dr. Jürgen Pföhler. „Insgesamt können wir eine positive Bilanz ziehen und freuen uns, dass alle teilnehmenden Vereine von der Veranstaltungsreihe begeistert und vom Erfolg überzeugt sind. Dies zeigen auch die vielen positiven Rückmeldungen und Nachfragen für weitere Schulungstermine.“

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen wurden die Schulungen, die die Kreisverwaltung Ahrweiler in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Ahrweiler e.V. ausrichtet, in ein Online-Format umgewandelt und aus dem Aufnahmestudio der Ahrakademie in Bad Neuenahr-Ahrweiler zu den 21 teilnehmenden Vereinen erfolgreich übertragen. Auch die „Weitermachen!“-Projektkoordinatoren der Kreisverwaltung, Michaela Wolff und Mario Stratmann, Christian Hofeditz als Moderator und Verantwortlicher der Kreisvolkshochschule sowie das gesamte Dozententeam zeigten sich zufrieden über die gelungene Feuertaufe. Alle teilnehmenden Vereine erhalten nach Abschluss der Weiterbildung eine Urkunde und dürfen das Qualitätssiegel „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“ für die nächsten fünf Jahre verwenden.

Eine weitere Schulungsreihe ist für September geplant. Der Anmeldestart wird rechtzeitig durch die Kreisverwaltung bekanntgegeben. Weitere Informationen gibt es online unter www.kreis-ahrweiler.de/weitermachen.

Diese 21 Vereine sind Träger des Qualifizierungssiegels:

• Backesverein Grafschaft-Nierendorf e.V.
• Bürgerforum Sinzig e.V.
• Club für Tischtennis Sinzig e.V.
• Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft – Ortsgruppe Remagen e.V.
• Frauen für Frauen e.V.
• Gesellschaft der Musikfreunde-Kammerchor Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
• Gymnastik-Riege Dedenbach e.V.
• Junggesellen-Schützen-Gesellschaft „St. Lambertus“ Lantershofen e.V.
• Karnevalsgesellschaft „Jeckige Globistere“ Waldorf e.V.
• Katholischer Junggesellenverein Oberwinter 1847 e.V.
• Luftsportverein Mönchsheide e.V.
• Orgelförder- und Kirchenbauverein „St. Mauritius“ Heimersheim e.V.
• Portugiesische Gemeinschaft für Sport, Kultur und Unterhaltung e.V.
• Rettungshundestaffel Ahrtal e.V.
• Spielmannszug „Freiweg“ Sinzig e.V.
• Tambourscorps Oberwinter e.V.
• Tennisclub „Goldene Meile“ Remagen e.V.
• Turn- und Sportverein Niederoberweiler e.V.
• TuS Ahrweiler 1898 e.V:
• VdK Ortsverband Oberzissen e.V.
• Zweig e.V.

Die Projektkoordinatoren Mario Stratmann und Michaela Wolff bedanken sich bei Referentin Bettina Bur (rechts), Expertin für Vereinssteuerrecht, für ihre Unterstützung im Rahmen der Ehrenamtsschule. Foto: Kreisverwaltung Ahrweiler / Bernhard Risse
MENU