Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218
Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218

Breadcrump

Mittwoch, 11. September 2019

HINWEIS (Veröffentlichung vor 2 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Dienstjubiläen im Kreishaus

Ulrike Karst, Christina Wichert, Michaela Wolff und Petra Juchem arbeiten seit 25 beziehungsweise 40 Jahren im öffentlichen Dienst – den Großteil davon in der Kreisverwaltung Ahrweiler. Landrat Dr. Pföhler dankte den Kolleginnen und Kollegen für ihre Treue sowie die geleisteten Dienste für den Kreis und die Bürger.

Ulrike Karst (25-jähriges Dienstjubiläum) ist seit 1994 in der Kreisverwaltung tätig. 2007 wurde Frau Karst zur Kreishauptsekretärin ernannt. Aktuell ist sie in der Abteilung Soziales im Aufgabenbereich Hilfe zur Pflege tätig.

Christina Wichert (25-jähriges Dienstjubiläum) arbeitet seit 1992 für die Kreisverwaltung und kümmert sich in der Abteilung Umwelt um das Projekt „Obere Ahr-Hocheifel“.

Michaela Wolff (25-jähriges Dienstjubiläum) arbeitet seit 2003 für die Kreisverwaltung und war davor für die Bezirksregierung Braunschweig tätig. Sie ist schwerpunktmäßig in der Abteilung Rechnungs- und Gemeindeprüfung tätig.

Petra Juchem (40-jähriges Dienstjubiläum) hat Ihre Arbeit bei der Kreisverwaltung im Jahr 1979 mit Ihrer Ausbildung begonnen. Aktuell ist sie in der Abteilung Recht- und Kommunalaufsicht im Aufgabenbereich Schülerbeförderung tätig.

Bild: Gratulation im Kollegenkreis (von links): Landrat Dr. Jürgen Pföhler, Petra Juchem, Michaela Wolff, Christina Wichert, Ulrike Karst, Personalrat Burkhard Müller und Fachbereichsleiter Erich Seul. Foto: Risse

MENU