Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218
Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218

Breadcrump

Donnerstag, 2. April 2020

HINWEIS (Veröffentlichung vor 1 Jahr): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Dankabend des Ehrenamtes fällt aus

Der Dankabend des Ehrenamtes, der das Engagement der vielen ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger im Kreis Ahrweiler würdigt, findet in diesem Jahr nicht statt. Das teilt die Kreisverwaltung Ahrweiler mit.

Aufgrund der nicht absehbaren Entwicklungen in der Corona-Pandemie ist eine geordnete Vorbereitung der Veranstaltung nicht möglich, heißt es aus dem Kreishaus. Landrat Dr. Jürgen Pföhler bedauert diese Entscheidung, hält die Absage jedoch für unumgänglich. „Wir hoffen, im nächsten Jahr wie gewohnt das beliebte Veranstaltungsformat anbieten zu können und damit unseren vielen ehrenamtlich Engagierten im Kreis die Anerkennung zukommen lassen zu können, die sie für ihr herausragendes Engagement verdienen“, so Pföhler.

Das Ehrenamt hat im Kreis Ahrweiler einen hohen Stellenwert. Der Kreis Ahrweiler honoriert mit dem Dankabend des Ehrenamtes das vielseitige und unbezahlbare Engagement der Vereine und der ehrenamtlich Engagierten im Kreis. „Das Ehrenamt ist und bleibt für uns alle von herausragender Bedeutung, das möchten wir mit diesem Abend zum Ausdruck bringen“, so Pföhler.

MENU