Breadcrump

Sonntag, 6. September 2020

Coronavirus: Vier Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus: drei in der Gemeinde Grafschaft und eine in der Verbandsgemeinde Altenahr. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis Ahrweiler steigt damit auf 330. Davon gelten 269 als genesen. Zwei Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. 319 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Mittlerweile liegen die Kontrolltestungen vom Rhein-Gymnasium Sinzig vor: Alle sind negativ. Hintergrund der umfangreichen Testungen war die Infektion einer Schülerin der 12. Jahrgangsstufe Ende August. Der reguläre Präsenzunterricht soll am morgigen Montag, 7. September, wieder aufgenommen werden. Die Schüler und ihre Eltern sind darüber bereits informiert.

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Verbandsgemeinde Adenau: 30 Infektionen, davon 28 genesen
Verbandsgemeinde Altenahr: 39 Infektionen, davon 22 genesen, 1 Person verstorben
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 28 Infektionen, davon 27 genesen
Verbandsgemeinde Brohltal: 20 Infektionen, davon 16 genesen
Gemeinde Grafschaft: 50 Infektionen, davon 35 genesen
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 93 Infektionen, davon 80 genesen
Stadt Remagen: 28 Infektionen, davon 25 genesen
Stadt Sinzig: 42 Infektionen, davon 36 genesen, 1 Person verstorben

MENU