Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218
Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218

Breadcrump

Dienstag, 16. Juni 2020

HINWEIS (Veröffentlichung vor 1 Jahr): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Beim Digitaltag verschiedene Projekte und Initiativen kennenlernen

Der deutschlandweite Digitaltag am Freitag, 19. Juni, soll Digitalisierung alltagsnah erlebbar machen und eine Diskussion über Chancen und Herausforderungen anregen. Ziel des Aktionstages ist die Förderung digitaler Teilhabe. Unternehmen, Vereine oder Privatpersonen können dazu verschiedene Online-Angebote nutzen. Sie können auch eigene Aktivitäten unter dem Dach des Digitaltags anmelden, um in Videoseminaren, virtuellen Führungen oder Tutorials zu zeigen, was im digitalen Raum schon möglich ist. Anmeldungen sind unter www.digitaltag.eu bis zum 18. Juni möglich. Darauf weist die Kreisverwaltung hin.

Die Kreiswirtschaftsförderung hat einen Kooperationsvertrag mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern geschlossen. Hierdurch können Unternehmen aus dem Kreis Ahrweiler von dem Dienstleitungsangebot des Kompetenzzentrum profitieren. Dieses gehört als Mitglied des Mittelstand-Digital-Netzwerks auch zu den über 25 Partnern, die am Digitaltag teilnehmen. Informationen zum Angebot des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum gibt es im Internet unter kompetenzzentrum-kaiserslautern.digital

MENU