Breadcrump

Freitag, 13. August 2021

Beantragung der Soforthilfe: Änderung des Antragsverfahrens

Hotlines 02641/975-960 und -961 werden ab Samstag abgeschaltet

Ab Samstag, 14. August 2021, sind die beiden Telefonnummern der Hotline für die Beantragung der Soforthilfe des Kreises 02641/975-960 und -961 nicht mehr aktiv. Grund hierfür ist die stark zurückgegangene Nachfrage.

Selbstverständlich können dennoch weiterhin Anträge gestellt werden. Das entsprechende Formular ist auf der Startseite der Internetseite des Kreises https://kreis-ahrweiler.de > Button “Antrag für die Soforthilfe Kreis Ahrweiler“ hinterlegt.

Bislang sind mehr als 14.000 Anträge eingegangen, dreiviertel davon konnten bereits abschließend bearbeitet und entschieden werden. Fast 13 Millionen Euro wurden bisher an Soforthilfen ausgezahlt.

MENU