Breadcrump

Mittwoch, 18. Januar 2023

AWB startet mit großer Nistkastenaktion

Das Abfallwirtschaftszentrum „Auf dem Scheid“ in Niederzissen wurde in den vergangenen Jahren umfangreich baulich erweitert. Eine naturschutzfachliche Auflage aus dem Genehmigungsverfahren ist die Verteilung von 1000 Nistkästen für Vögel und Fledermäuse in den umliegenden Liegenschaften des Kreises. Diese Aktion hat der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises (AWB) nun gestartet.

Die Nistkästen werden von den Caritaswerkstätten in Adenau hergestellt. Eine erste Lieferung ist bereits erfolgt und wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des AWB in Empfang genommen. Das Projekt wird federführend von Tobias Grünfeld betreut, der ein Freiwilliges Ökologisches Jahr an der Umweltlernschule+ des AWB absolviert.

Wichtig ist, dass die Nistkästen regelmäßig gereinigt und überprüft werden. Für die Dokumentation und die spätere Lokalisierung der Kästen vor allem in unwegsamem Gelände nutzt der AWB einen neue Technik: die App „what3words“. Dieses System hat die Weltoberfläche in 3 x 3 Meter große Quadrate aufgeteilt und jedem Quadrat drei Wörter, eine sogenannte Dreiwortadresse, zugeteilt. Alle Kästen werden so mit einer individuellen Hausnummer versehen, in das Koordinatensystem eingetragen und sind somit leicht auffindbar.

Projektkoordinator Tobias Grünfeld und Umweltpädagogin Angelika Bales von der Umweltlernschule+ ULS des AWB nehmen die ersten Nistkästen der AWB Aktion entgegen Foto Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler
MENU