Breadcrump

Freitag, 3. März 2017

HINWEIS (Veröffentlichung vor 4 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

AW-Vereinsdatenbank: Bitte aktualisieren

1.400 Einträge – Stichworte wie Feuerwehren, Fußball, Chöre, Wandern

A wie Angeln und Asiatische Kampfsportarten, B wie Basketball und Behindertensport, C wie Chöre:

A wie Angeln und Asiatische Kampfsportarten, B wie Basketball und Behindertensport, C wie Chöre: Die Vereinsdatenbank des Kreises Ahrweiler listet rund 1.400 Vereine und Gruppierungen auf, getrennt nach 58 Suchbegriffen, geordnet nach den acht Städten und Verbandsgemeinden sowie bezogen auf das gesamte Kreisgebiet. Wichtig: Die Vereine sind für die Aktualität ihrer kostenlosen Einträge selbst verantwortlich. Die Kreisverwaltung bittet daher: Die Clubs und Gruppen sollen ihre Daten überprüfen und können etwaige Änderungen per E-Mail oder über das angegebene Feld „Kontakte“ melden.

Die Datenbank ist nach den Worten von Landrat Dr. Jürgen Pföhler „seit Jahren eine beliebte Informationsdrehscheine für Bürger und Vereine“. Weitere Vorteile für die Clubs und Gruppen: Mit der Eintragung ins Register erhalten sie Einladungen des Kreises zu Veranstaltungen und Infoabenden sowie Tipps zu Förderangeboten des Kreises, der Ehrenamtskarte etwa.

Wer also im AW-Kreis ehrenamtlich aktiv werden will, eine bestimmte Sportart ausüben oder kulturell mitmachen möchte, sollte reinklicken in www.kreis-ahrweiler.de/vereinsdatenbank.php. Beispiele: Unter Feuerwehr und Katastrophenschutz sind 131 Einträge mit Ansprechpartnern und Kontaktdaten registriert, Fußball wird in 81 Clubs angeboten, zu Wandern und Walking gibt es 33 Hinweise, zum Schachspiel sieben Einträge. Und wer Aktivitäten für seinen Hund sucht: Hundesport ist sieben Mal gelistet.


Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Annette Willerscheid, E-Mail Annette.Willerscheid@kreis-ahrweiler.de, Ruf 02641/975-583, Fax 02641/975-7583.

MENU