Breadcrump

Dienstag, 19. Januar 2021

HINWEIS (Veröffentlichung vor 1 Jahr): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Angebot für kostenlose Schnelltests bei Personal in Kitas und Kindertagespflege verlängert

Wie das Land Rheinland-Pfalz kurzfristig mitgeteilt hat, kann sich das Personal in Kindertagesstätten und der Kindertagespflege noch bis einschließlich 25. Januar einmalig anlasslos und kostenfrei mittels PoC-Antigen-Test (Schnelltest) auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen kann. Die Kosten der Test übernimmt das Landesjugendamt.

Die DRK-Ortsvereine in Adenau, Bad Breisig, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Grafschaft, Niederzissen und Sinzig übernehmen die Testungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen sowie von derzeit aktiven Tagespflegepersonen auch weiterhin. „Wir begrüßen die Entscheidung des Landes ausdrücklich und rufen das Personal der Kitas und Kindertagespflege auf, dieses Angebot auch wahrzunehmen“, betont Landrat Dr. Jürgen Pföhler.

MENU