Technische Störung hält an +++ Kreisverwaltung und Außenstellen nur telefonisch erreichbar +++ E-Mails kommen nicht an +++ Update folgt +++
Technische Störung hält an +++ Kreisverwaltung und Außenstellen nur telefonisch erreichbar +++ E-Mails kommen nicht an +++ Update folgt +++
Technische Störung hält an +++ Kreisverwaltung und Außenstellen nur telefonisch erreichbar +++ E-Mails kommen nicht an +++ Update folgt +++

Investitions- und Effizienzförderung

ZUSCHUSS

Im Rahmen dieses Förderprogramms werden rheinland-pfälzische Unternehmen bei der Steigerung ihrer Energie- und Ressourceneffizienz unterstützt. Die Zuwendungen sollen zur wirksamen Verringerung von Treibhausgasemissionen, Materialverbrauch und Abfallaufkommen beitragen und die Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandortes Rheinland-Pfalz nachhaltig sichern. Gefördert werden Investitionsvorhaben, die, bezogen auf die jeweilige Maßnahme, zu einer dauerhaften Steigerung der Energieeffizienz um mindestens 20 Prozent oder sonstigen Ressourceneffizienz um mindestens 10 Prozent führen. In der Regel werden nur Vorhaben mit einem geplanten Mindesteinsparvolumen von jährlich 40 t CO2 gefördert. Die erwartete Einsparung ist durch eine Sachverständige oder einen Sachverständigen zu berechnen und zu bestätigen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz in Unternehmen. Förderfähig sind eine Reihe von Maßnahamen wie beispielsweise Investitionen zum Ersatz oder zur Neuanschaffung von hocheffizienten Anlagen beziehungsweise Aggregaten für die industrielle und gewerbliche Anwendung oder die Bereitstellung von Prozesswärme aus erneuerbaren Energien in Unternehmen und viele mehr. Weitere Informationen:

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt rheinland-pfälzische Unternehmen bei der Durchführung von Analysen zum produktionsintegrierten Umweltschutz. Hierbei erhalten Betriebe die Möglichkeit ihre Produktion von einem Beratungsunternehmen ihres Vertrauens auf Kosteneinsparpotenziale hin überprüfen zu lassen. Es werden maximal 70 Prozent der beratungskosten bis zu einem Höchstbetrag von 5.200 Euro übernommen. Der Kontakt erfolgt über das Landesamt für Umwelt.

KREDIT

Der Unternehmerkredit Rheinland-Pfalz wird in drei Varianten angeboten, als Investitionskredit, Betriebsmittelkredit und als haftungsfreigestellter Investitionskredit.

Förderfähig sind alle Investitionen und Kosten im Rahmen von Vorhaben in einer Betriebsstätte in Rheinland-Pfalz. Die Kreditmittel können zur Finanzierung des Vorhabens insbesondere zur Umsetzung von Vorhaben zur Einsparung von Energie und zu deren effizienteren Nutzung, zur Verringerung und Zurückhaltung von Schadstoffen und Abwasserfrachten oder zur Reduzierung von Lärm- und Schadstoffemissionen verwendet werden. W

Der Betriebsmittelkredit Rheinland-Pfalz wird in zwei Varianten angeboten, als Finanzierung zur Beschaffung von mittel- und langfristiger Betriebsmittelbedarfe sowie dem Warenlager.

Bis zu 50 %ige Beteiligung der ISB an Vorhaben mittelständische Unternehmen in Rheinland-Pfalz. Weitere Informationen:

Die ISB stellt über verschiedene Tochtergesellschaften (Beteiligungsfonds) Unternehmen in Rheinland-Pfalz Beteiligungskapital in Form von Direkt-Beteiligungen (Erwerb von Gesellschaftsanteilen) und/oder typisch stillen Beteiligungen zur Verfügung. Das Beteiligungskapital dient zur Stärkung des wirtschaftlichen Eigenkapitals des antragstellenden Unternehmens. Mehr dazu:

Mit Bürgschaftsvergaben unterstützt das Land Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der ISB Unternehmen bei der Finanzierung von volks- und betriebswirtschaftlich förderfähigen Vorhaben in Rheinland-Pfalz, sofern von Unternehmerseite keine ausreichenden Sicherheiten zur Verfügung gestellt werden können. Es handelt sich dabei um Höchstbetragsbürgschaften, die gegenüber Kreditinstituten, Versicherungsgesellschaften und Bausparkassen zur Absicherung von Investitions-, Betriebsmittel- und Avalkrediten zur Verfügung gestellt werden. Mehr dazu:

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit dem Förderprogramm WIPANO den Technologie- und Wissenstransfer durch Patente, Normung und Standardisierung zur wirtschaftlichen Verwertung innovativer Ideen der öffentlichen Forschung und von Unternehmen.

MENU