Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218
Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218

Digitalisierungsförderung

Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern

Die Kreiswirtschaftsförderung hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern geschlossen. Auf dieser Grundlage stehen den ExistenzgründerInnen und Unternehmen aus dem Kreis Ahrweiler die Experten und Leistungen des Kompetenzzentrums kostenfrei zur Verfügung.

Messen Sie Ihren digitalen Reifegrad, vergleichen Sie sich mit anderen und lernen Sie voneinander!

Sie wollen sich in Sachen Digitalisierung weiterbilden? Sie wünschen fundierte Informationen und Praxisbeispiele rundum die digitale Transformation in kleinen und mittleren Unternehmen?

Erfahren Sie durch die Teilnahme an Workshops interessante Impulse und Hintergrundinformationen rund um das Thema Digitalisierung. Zum Beispiel erfahren Sie etwas zu den neusten technischen Trends für den Mittelstand, lernen Ihr Geschäftsmodell zu erneuern oder Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter in die digitale Transformation einzubinden.

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen Industrie 4.0 zum Anfassen erleben möchten ist PAUL das richtige Produkt. PAUL steht für „Produktion & Automatisierung erleben“. Der modulare Demonstrator zeigt Industrie 4.0 spielerisch an der Produktion eines Würfels in Losgröße 1. Ziel ist es, einem breiten Publikum die erforderlichen Kompetenzen rund um die Produktion der Zukunft aufzuzeigen.

Benötigen Sie Unterstützung vor Ort, um eine konkrete Digitalisierungsidee zu entwickeln? Oder liegt Ihnen bereits eine Idee vor und Sie wünschen sich Hilfe, das passende Konzept zu erarbeiten? Dann bewerben Sie sich um eine Ideenwerkstatt. Das Team des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Kaiserslautern betrachtet mit Ihnen strategische, technische oder organisatorische Hintergründe und Fragestellungen.

Werner ist eine innovative Plattform, auf der Sie sich von einem umfänglichen Technologiekatalog inspirieren lassen können. Finden Sie heraus, welche Technologien zu Ihrem Unternehmen passen, wie Sie Ihr Unternehmen durch neue Technologien umformen können und welche Partner Sie in diesem Vorhaben unterstützen können.

Ziel der KI-Trainer ist es, den Mittelstand für die technologischen und wirtschaftlichen Potenziale der KI zu sensibilisieren und konkrete Anwendungsbeispiele zu verbreiten.

Die zunehmende Digitalisierung des gesamten Geschäftsalltags ist aktuell eine der größten Herausforderungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und das Handwerk. Hier setzt das Förderprogramm „go-digital“ an: Mit seinen drei Modulen „Digitalisierte Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“ richtet sich „go-digital“ gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an das Handwerk. Gefördert werden Beratungsleistungen in einem ausgewählten Hauptmodul mit gegebenenfalls erforderlichen Nebenmodulen mit einem Fördersatz von 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagesatz von 1.100 Euro. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Tage in einem Zeitraum von einem halben Jahr.

Um mittelständischen Betrieben die Umsetzung der Digitalisierung zu erleichtern, bietet das neue Förderprogramm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ finanzielle Zuschüsse, um entsprechende Investitionen in kleinen und mittleren Unternehmen – einschließlich Handwerksbetriebe und freie Berufe – anzuregen. Zuschüsse gibt es bei Investitionen in digitale Technologien sowie Investitionen in die Qualifizierung der Beschäftigten zu Digitalthemen.

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch plus (uWM plus) fördert betriebliche Lern- und Experimentierräume. Im Rahmen einer professionellen Prozessberatung wird Ihr Unternehmen fit für die Digitalisierung gemacht. In einem beteiligungsorientierten Lernprozess werden passgenaue Lösungen für die digitale Transformation entwickelt und innovative Arbeitskonzepte erprobt.

Hilfestellung und persönliche Beratung zu allen Themen rund um das Thema Digitalisierung erhalten Mitgliedsbetriebe direkt bei der Handwerkskammer Koblenz. Die Digitalisierungsberater der Handwerkskammer beraten Betriebe kostenfrei vor Ort zu allen Bereichen der digitalen Technologien. Die Digitalisierung muss ganzheitlich betrachtet werden. Von der Bestandsaufnahme bis hin zur Umsetzung begleitet die Handwerkskammer die Betriebe zu allen Fragen um den digitalen Wandel.

MENU