Breadcrump

Dienstag, 2. November 2021

Vermittlung von sozialpsychiatrischen Beratungsangeboten

Von Ehrenwall’sche Klinik übernimmt Servicenummer des Kreises

Seit September bietet die Kreisverwaltung Ahrweiler unter der Telefonnummer 02641/975-937 einen Service zur Vermittlung von sozialpsychiatrischen Beratungsangeboten für von der Flutkatastrophe betroffene Menschen an. Ab sofort übernehmen Mitarbeitende der von Ehrenwall’schen Klinik diesen Service, die Telefonnummer bleibt gleich. Die Servicenummer ist von Montag bis Freitag außer dienstags zwischen 13 und 17 Uhr erreichbar. Alle Anfragen werden vertraulich behandelt.

„Der Kreis legt großen Wert darauf, dass wir im Bereich der sozialpsychiatrischen Hilfen und Unterstützungsangebote ausschließlich mit anerkannten Fachkräften und professionellen Diensten zusammenarbeiten, die wir seit vielen Jahren kennen und schätzen. Wir müssen uns damit bewusst von den Angeboten ‚selbst ernannter‘ Fachleute abgrenzen“, betont der Erste Kreisbeigeordnete Horst Gies MdL.

„Viele Opfer der Flutkatastrophe realisieren erst jetzt, welche Folgen dieses Ereignis für ihre psychische Gesundheit hat. Umso wichtiger ist es, dass sie eine zentrale und kompetente Anlaufstelle haben, an die sie sich wenden können und die weiß, wo es Hilfen gibt“, ergänzen Siglinde Hornbach-Beckers, Fachbereichsleiterin für Jugend, Soziales und Gesundheit, und Karl-Heinz Porz, Leiter der Sozialabteilung.

MENU