Breadcrump

Dienstag, 27. August 2019

HINWEIS (Veröffentlichung vor 2 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Unternehmerfrühstück: Integration von Menschen mit Beeinträchtigung in den Arbeitsmarkt

Die Kreiswirtschaftsförderung lädt für Mittwoch, 18. September, um 8.30 Uhr zum nächsten Unternehmerfrühstück bei der Firma Schiele Maschinenbau GmbH, Im Schülert 22, 56651 Niederzissen ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Unter dem Thema „Möglichkeiten der Integration von Menschen mit Beeinträchtigung in den Arbeitsmarkt“ referiert Doris Hein, Leiterin der Virtuellen Werkstatt XTERN der Caritas Werkstätten und gibt Firmen aus dem AW-Kreis wichtige Informationen rund um die Beschäftigung und Ausbildung von Menschen mit Beeinträchtigungen. Die Referentin wird darlegen, welche Möglichkeiten bestehen, die Menschen in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes zu integrieren und im Idealfall in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis überzuleiten.

Das Unternehmerfrühstück ist eine Veranstaltungsreihe der Kreiswirtschaftsförderung. Weitere Informationen und verbindliche Anmeldung bis zum 13. September bei Denis Radermacher, E-Mail: denis.radermacher@kreis-ahrweiler.de, Telefon: 02641/975-383.

MENU