Breadcrump

Corona-Warnstufen (Leitindikatoren)

Die Landesregierung sieht keinen Lockdown mehr als Schutzmaßnahme vor: Geschäfte, Restaurants, Hotels, Theater und Kinos sollen geöffnet bleiben. Stattdessen wird der Zutritt von nicht immunisierten Menschen je nach Warnstufe reduziert, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.

Die Leitindikatoren setzen sich künftig zusammen aus der Sieben-Tage-Inzidenz, dem Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Wert und dem Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten.

Erreichen an drei aufeinander folgenden Werktagen jeweils zwei der drei Leitindikatoren mindestens den festgelegten Wertebereich, wird die entsprechende Warnstufe ausgerufen (Aktuelle Warnstufe Kreis Ahrweiler).

Warnstufe 1:

  • Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist mit höchstens 25 nicht-immunisierte Personen gestattet *.
  • Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sind bis zu 250 nicht-immunisierte Personen erlaubt *.
  • Veranstaltungen im Freien mit festen Plätzen 1.000 nicht-immunisierte Personen, daneben geimpfte Personen und genesene Personen und Kinder bis einschließlich 11 Jahre bis zu insgesamt 25.000 Personen.
  • Veranstaltungen im Freien ohne feste Plätze 500 nicht-immunisierte Personen, daneben geimpfte Personen und genesene Personen und Kinder bis einschließlich 11 Jahre bis zu insgesamt 25.000 Personen.

Warnstufe 2:

  • Im öffentlichen Raum dürfen höchstens zehn nicht-immunisierte Personen zusammenkommen *.
  • Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sind bis zu 100 nicht-immunisierte Personen erlaubt *.
  • Veranstaltungen im Freien mit festen Plätzen 400 nicht-immunisierte Personen, daneben geimpfte Personen und genesene Personen und Kinder bis einschließlich 11 Jahre bis zu insgesamt 25.000 Personen.
  • Veranstaltungen im Freien ohne feste Plätze 200 nicht-immunisierte Personen, daneben geimpfte Personen und genesene Personen und Kinder bis einschließlich 11 Jahre bis zu insgesamt 25.000 Personen.

Warnstufe 3:

  • Die erlaubte nicht-immunisierte Personenanzahl im öffentlichen Raum liegt bei fünf *.
  • Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sind bis zu 50 nicht-immunisierte Personen erlaubt *.
  • Veranstaltungen im Freien mit festen Plätzen 200 nicht-immunisierte Personen, daneben geimpfte Personen und genesene Personen und Kinder bis einschließlich  11 Jahre bis zu insgesamt 25.000 Personen
  • Veranstaltungen im Freien ohne feste Plätze 100 nicht-immunisierte Personen, daneben  geimpfte Personen und genesene Personen und Kinder bis einschließlich  11 Jahre bis zu insgesamt 25.000 Personen

* Zusätzlich sind geimpfte und genesene Personen sowie Kinder bis 11 Jahre in unbegrenzter Anzahl erlaubt.

Weitere Informationen zu den Bereichen Sport, Religionsausübung, Gastronomie etc. erhalten Sie unter nachfolgendem Link „Corona-Regeln von A-Z

MENU