Breadcrump

Donnerstag, 24. November 2022

Neues Heimatjahrbuch Kreis Ahrweiler: Verkaufsstellen jetzt online abrufbar

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat die Internetseiten des Heimatjahrbuchs aktualisiert und ergänzt. Unter der Web-Adresse https://kreis-ahrweiler.de/landkreis/heimatjahrbuch/ sind ab sofort die Buchhandlungen und weiteren Verkaufsstellen aufgelistet, in denen das Buch erhältlich ist. Wer sich einen ersten Einblick verschaffen möchte, hat die Möglichkeit, sich die Titelseite und das Inhaltsverzeichnis der kürzlich erschienenen Doppelausgabe 2022/2023 ebenfalls online anzusehen.

Das neue Heimatjahrbuch mit 121 Beiträgen auf 432 Buchseiten ist erstmals vollständig in Farbe erschienen und kostet 9,80 Euro. Zentrale Themen sind die Flutkatastrophe und der Wiederaufbau sowie traditionell Beiträge aus Geschichte und Gegenwart in den Dörfern und Städten, über Menschen aus der Region sowie Anekdoten und Mundartbeiträge.

Darüber hinaus steht unter der genannten Web-Adresse auch das Heimatjahrbucharchiv online zur Verfügung. Hier sind alle Buchausgaben von 1926 bis 2021 mit den jeweiligen Inhaltsverzeichnissen veröffentlicht. Ab 1953 sind die Ausgaben vollständig mit allen Beiträgen eingestellt. Der umfangreiche Fundus an Wissenswertem und Interessantem lässt sich über mehrere Funktionen erschließen, beispielsweise über die Volltext-Suche.

Die Vorbereitungen für die nächste Ausgabe im kommenden Jahr sind bereits angelaufen. Redaktionsleiter Jürgen Kempenich nimmt Anregungen und Themenvorschläge entgegen: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon 02641/975-206, E-Mail Juergen.Kempenich@kreis-ahrweiler.de.

Neu erschienen: das Heimatjahrbuch als Doppelausgabe 2022/2023.
MENU