Breadcrump

Mittwoch, 2. November 2022

HINWEIS (Veröffentlichung vor 1 Jahr): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Klimaschutzmanager informieren: „Klima schützen und Geld sparen“

Die Preise für fossile Energieträger steigen. Das ist beim Stopp an der Tankstelle ebenso spürbar wie bei den Kostenabrechnungen für Strom und Heizen. Aber wie kann ich den Energieverbrauch für die Raumwärme deutlich senken? Welche Heizung ist für mich am besten? Eignet sich mein Dach für Solarenergie? Wo und wie bekomme ich eine Förderung? Und wer kann mich überhaupt beraten?
Diese und weitere Fragen rund um das Thema „Klima schützen und Geld sparen“ beantwortet das Klimateam der Kreisverwaltung Ahrweiler zusammen mit den Klimaschutzmanagerinnen der Städte Bad Neuenahr-Ahrweiler, Remagen und Sinzig in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz.

Zu finden sind die hilfreichen Tipps einmal im Monat als Doppelseite in den Lokalausgaben des „Blick aktuell“ und zusätzlich als Download auf der Internetseite des Kreises Ahrweiler, in dem das jeweilige Thema noch einmal näher unter die Lupe genommen wird (bit.ly/3TVUmyE).

Folgende Themen werden in den Blick genommen:
• Solarenergie
• Heizen und Kühlen
• Fördermöglichkeiten
• Mobilität
• Mikroklima und Biodiversität
• Dämmung und Energieeinsparung
• Energieberatung
• Sanierung denkmalgeschützter Gebäude

MENU