Breadcrump

Sonntag, 22. November 2020

Coronavirus: 24 Neuinfektionen – weitere Schulen und Einrichtungen betroffen

Heute gibt es 24 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sechs in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, drei in der Stadt Remagen, fünf in der Stadt Sinzig, drei in der Verbandsgemeinde Altenahr, fünf in der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie zwei in der Verbandsgemeinde Brohltal.
 
Aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus in der Schülerschaft der Grundschule Oberwinter wurden für eine Klasse sowie Kinder der Übermittagsbetreuung Quarantänen angeordnet. Darüber hinaus wurde am Erich-Klausener-Gymnasium Adenau in der Schülerschaft eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen und Quarantänen für eine gesamte Jahrgangsstufe sowie weitere Kurse der Oberstufe verfügt.

In beiden Schulen werden derzeit die engen Kontaktpersonen (LehrerInnen und SchülerInnen) ermittelt und getestet. Erst nach Abschluss der Kontaktpersonenermittlung und bei Vorliegen aller Abstrichergebnisse kann entschieden werden, inwieweit und wann der Schulbetrieb in der betroffenen Klasse, Jahrgangsstufe und in den Oberstufen-Kursen beider Einrichtungen wieder aufgenommen wird. Diese Regelung wurde in gemeinsamer Abstimmung mit den Schulen und dem Gesundheitsamt getroffen. Darüber hinaus werden derzeit mögliche weitere Kontaktpersonen aus dem privaten Umfeld der positiv getesteten Personen ermittelt, Abstriche entnommen sowie Quarantänemaßnahmen verfügt. Weitergehende Informationen sind über die jeweilige Schule zu erhalten.

Zudem wurden in einer Einrichtung der Eingliederungshilfe im Kreis jetzt mehrere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit die Kontaktpersonen im beruflichen sowie privaten Umfeld. Vorsorglich werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das Personal der Einrichtung durch das Gesundheitsamt getestet. Die Einrichtung wurde geschlossen. Alle weiteren Schritte und Maßnahmen sind abhängig von den Testergebnissen.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 524. Darüber hinaus befinden sich derzeit 1061 Personen in Quarantäne. 16 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 157 Neuinfektionen.

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Verbandsgemeinde Adenau: 142 Infektionen gesamt, davon 102 genesen, 1 Person verstorben, 39 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Altenahr: 81 Infektionen gesamt, davon 67 genesen, 1 Person verstorben, 13 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 115 Infektionen gesamt, davon 51 genesen, 64 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Brohltal: 87 Infektionen gesamt, davon 58 genesen, 29 aktuell infizierte Personen;
Gemeinde Grafschaft: 114 Infektionen gesamt, davon 83 genesen, 31 aktuell infizierte Personen;
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 301 Infektionen gesamt, davon 169 genesen, 5 Personen verstorben, 127 aktuell infizierte Personen;
Stadt Remagen: 172 Infektionen gesamt, davon 84 genesen, 1 Person verstorben, 87 aktuell infizierte Personen;
Stadt Sinzig: 226 Infektionen gesamt, davon 84 genesen, 8 Personen verstorben, 134 aktuell infizierte Personen.

MENU