Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Soziale Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218
Vermisstensuche unter der Hotline der Polizei: 0800 – 65 65 65 1
Hotline „Beratung und Betreuung“ – Rufnummer 02641/975-950
Psychosoziale Beratung für Hochwasserbetroffene: 0800 0010218

Breadcrump

Mittwoch, 14. April 2021

Coronavirus: 20 Neuinfektionen im Kreis

Heute gibt es 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: sieben in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, jeweils drei in den Städten Remagen und Sinzig, eine in der Verbandsgemeinde Adenau, jeweils zwei in den Verbandsgemeinden Bad Breisig und Brohltal sowie der Gemeinde Grafschaft.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 264. 48 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 112 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Verbandsgemeinde Adenau: 300 Infektionen gesamt, davon 284 genesen, 3 Personen verstorben, 13 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Altenahr: 245 Infektionen gesamt, davon 209 genesen, 4 Personen verstorben, 32 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 364 Infektionen gesamt, davon 332 genesen, 1 Person verstorben, 31 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Brohltal: 323 Infektionen gesamt, davon 306 genesen, 1 Person verstorben, 16 aktuell infizierte Personen;
Gemeinde Grafschaft: 302 Infektionen gesamt, davon 285 genesen, 1 Person verstorben, 16 aktuell infizierte Personen;
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 925 Infektionen gesamt, davon 828 genesen, 11 Personen verstorben, 86 aktuell infizierte Personen;
Stadt Remagen: 522 Infektionen gesamt, davon 481 genesen, 2 Personen verstorben, 39 aktuell infizierte Personen;
Stadt Sinzig: 719 Infektionen gesamt, davon 663 genesen, 25 Personen verstorben, 31 aktuell infizierte Personen.

Seit dem Start der Impfkampagne wurden Stand heute insgesamt rund 30.600 Corona-Schutzimpfungen (23.047 Erst- und 7547 Zweitimpfungen) im Kreis vorgenommen. Dies entspricht einer Impfquote von 17,7 Prozent der Erst- und 5,8 Prozent der Zweitimpfungen. Damit liegt der Landkreis weiterhin über dem Landesdurchschnitt von Erst- und Zweitimpfungen.

MENU