Breadcrump

Freitag, 25. Juni 2021

Brücke zwischen Welcherath und Meuspath wird erneuert

Der Kreis- und Umweltausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag von Landrat Dr. Jürgen Pföhler die Auftragsvergabe für die Erneuerung der Brücke über den Kirsbach im Verlauf der Kreisstraße K20 zwischen Welcherath und Meuspath beschlossen.
Das Brückenbauwerk, unmittelbar auf der Kreisgrenze zwischen den Landkreisen Ahrweiler und Vulkaneifel gelegen, befindet sich in einem ungenügenden Zustand. Die Verkehrssicherheit ist aufgrund der Schäden nicht mehr gewährleistet, weshalb die Kreisstraße K 20 (beziehungsweise K 89 im Kreis Vulkaneifel) zurzeit für den Verkehr gesperrt ist. Durch den Neubau soll die Sicherheit wieder hergestellt und die Kreisstraße im Anschlussbereich der Brücke verkehrlich angepasst werden.
Der Auftrag für die geplante Brückenerneuerung wurde jetzt für insgesamt 72.100 Euro vergeben. Das Land hat dem Kreis eine Zuwendung in Höhe von rund 50.500 Euro gewährt. Dies entspricht 70 Prozent der Gesamtbaukosten.

MENU