Breadcrump

Freitag, 28. Oktober 2016

HINWEIS (Veröffentlichung vor 5 Jahren): Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

Ab 2017 Dankabend des Ehrenamtes

Landrat: „Die ganze Ehrenamts-Bandbreite widerspiegeln“

Nach 15 Jahren des Dankeschön-Abends des Sports im Kreis Ahrweiler wird diese Veranstaltung ab 2017 neu angelegt und auf alle Ehrenämter ausgeweitet.

Nach 15 Jahren des Dankeschön-Abends des Sports im Kreis Ahrweiler wird diese Veranstaltung ab 2017 neu angelegt und auf alle Ehrenämter ausgeweitet. Der künftige „Dankabend des Ehrenamtes“ spricht bürgerschaftlich engagierte Menschen aus allen Bereichen an, beispielsweise Musik, Heimat, Umwelt, Flüchtlingshilfe und Katastrophenschutz. Darin eingeschlossen wird auch das bisherige Kreiskonzert mit Chören und Musikvereinen. 

Landrat Dr. Jürgen Pföhler: „Nach 15 sehr erfolgreichen Sportabenden ist ein guter Zeitpunkt gekommen, in Zukunft die ganze Bandbreite des Ehrenamts widerzuspiegeln und abwechselnd einzuladen. Natürlich zählen dazu turnusmäßig weiterhin die Gäste aus Sport- und Musikvereinen sowie Chören.“ In den bisherigen 15 Sportabenden traten nach den Worten des Landrats 600 Künstler und Sportler auf, wobei in den Sporthallen 15.000 Quadratmeter Hallenboden ausgelegt sowie 1.800 Tische und 11.500 Stühle transportiert wurden – auch dank der ehrenamtlichen Helfer in den Städten und Gemeinden.

MENU