BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Ausl├Ąndische Fahrerlaubnisse

Ausl├Ąndische Fahrerlaubnisse

EU-/EWR-Fahrerlaubnis:

Inhaber einer g├╝ltigen EU-/EWR-Fahrerlaubnis d├╝rfen im Umfang ihrer Berechtigungen Kraftfahrzeuge im Inland f├╝hren. Auflagen zur ausl├Ąndischen Fahrerlaubnis sind auch im Inland zu beachten.

Diese Fahrerlaubnisse m├╝ssen nicht in eine deutsche Fahrerlaubnis umgeschrieben werden.  

Wenn die Umschreibung doch gew├╝nscht ist:

CHECKLISTE 

  • biometrisches Lichtbild
  • Ausweis oder Pass mit Meldebescheinigung
  • ausl├Ąndischer F├╝hrerschein (je nachdem nationaler und internationaler F├╝hrerschein)

GEB├ťHREN 35,00 ÔéČ ?

 

Fahrerlaubnis aus einem Staat aus Anlage 11 FeV:

Inhaber einer g├╝ltigen Fahrerlaubnis, die in einem in Anlage 11 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) aufgef├╝hrten Staat und aufgef├╝hrten Klasse erteilt worden ist, d├╝rfen diese nach Begr├╝ndung des ordentlichen Wohnsitzes in DeutschlandWohnsitzbegr├╝ndung noch sechs Monate nutzen.

Danach muss die Fahrerlaubnis umgeschrieben werden.  Die theoretische Pr├╝fung kann in verschiedenen Landessprachen abgelegt werden.

Anlage 11 FeV regelt, ob die Fahrerlaubnis ohne oder mit Pr├╝fung umgeschrieben werden kann.

CHECKLISTE Umschreibung ohne Pr├╝fung:

  • biometrisches Lichtbild
  • Ausweis oder Pass mit Meldebescheinigung
  • ausl├Ąndischer F├╝hrerschein (je nachdem nationaler und internationaler F├╝hrerschein)
  • ├ťbersetzung des ausl├Ąndischen F├╝hrerscheines (z.B. durch den ADAC oder einem amtlich anerkannten ├ťbersetzer) und ggfs. Klassifizierung

GEB├ťHREN  35,00 ÔéČ

CHECKLISTE Umschreibung mit Pr├╝fung:

  • biometrisches Lichtbild
  • Ausweis oder Pass mit Meldebescheinigung
  • ausl├Ąndischer F├╝hrerschein (je nachdem nationaler und internationaler F├╝hrerschein)
  • Antrag der Fahrschule
  • Sehtest einer amtlich anerkannten Sehteststelle (Optiker)
    darf nicht ├Ąlter als zwei Jahre sein
  • Nachweis ├╝ber die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs
  • ├ťbersetzung des ausl├Ąndischen F├╝hrerscheines (z.B. durch den ADAC oder einem amtlich anerkannten ├ťbersetzer) und ggfs. Klassifizierung

GEB├ťHREN 43,40 ÔéČ ?

 

Fahrerlaubnis weder aus der EU/EWR noch aus Staat, der in Anlage 11 FeV aufgef├╝hrt ist:

Inhaber einer g├╝ltigen Fahrerlaubnis, die weder in der EU/EWR noch in einem in Anlage 11 FeV aufgef├╝hrten Staat ausgestellt wurde, d├╝rfen diese nach Begr├╝ndung des ordentlichen Wohnsitzes in Deutschland Wohnsitzbegr├╝ndung noch sechs Monate nutzen.

Danach muss die Fahrerlaubnis mit einer theoretischen und praktischen Pr├╝fung umgeschrieben werden.  Die theoretische Pr├╝fung kann in verschiedenen Landessprachen abgelegt werden.

CHECKLISTE

  • biometrisches Lichtbild
  • Ausweis oder Pass mit Meldebescheinigung
  • ausl├Ąndischer F├╝hrerschein (je nachdem nationaler und internationaler F├╝hrerschein)
  • Antrag der Fahrschule
  • Sehtest einer amtlich anerkannten Sehteststelle (Optiker)
    darf nicht ├Ąlter als zwei Jahre sein
  • Nachweis ├╝ber die Teilnahme an einer Unterweisung in Lebensrettenden Sofortma├čnahmen
  • Nachweis ├╝ber die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs
  • ├ťbersetzung des ausl├Ąndischen F├╝hrerscheines (z.B. durch den ADAC oder einem amtlich anerkannten ├ťbersetzer) und ggfs. Klassifizierung

GEB├ťHREN 43,40 ÔéČ


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2019-01-31 10:37:15)