BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Programm Entwicklung von Umwelt, Landwirtschaft und Landschaft (EULLa)

Programm Entwicklung von Umwelt, Landwirtschaft und Landschaft (EULLa)

Dieses Programm zielt darauf ab, extensive Erzeugungspraktiken im Agrarbereich aus Gr├╝nden des Umweltschutzes und des Landschaftserhalts zu f├Ârdern.
Im Einzelnen werden folgende Ziele verfolgt:

  • durch eine m├Âglichst fl├Ąchendeckende Landbewirtschaftung die Kulturlandschaft langfristig zu erhalten,
  • wirkungsvolle Ma├čnahmen zugunsten des biotischen Ressourcenschutzes umzusetzen,
  • die landwirtschaftliche Produktion durch spezielle, kontrollierbare Produktionsverfahren umweltvertr├Ąglicher zu gestalten und
  • dem Wunsch der Verbraucher nach qualitativ hochwertigen und gleichzeitig umweltschonend erzeugten Nahrungsmitteln nachzukommen.

Die Antragsfrist wird j├Ąhrlich bekannt gegeben.

Das Programm beinhaltet nachfolgend aufgef├╝hrte Programmteile:

  1. Umweltschonende Gr├╝nlandbewirtschaftung im Unternehmen und tiergerechte Haltung auf Gr├╝nland
  2. Vielf├Ąltige Kulturen im Ackerbau
  3. Beibehaltung von Untersaaten und Zwischenfr├╝chten ├╝ber den Winter
  4. Anlage von Gew├Ąsserrandstreifen (Integration naturbetonter Strukturelemente der Feldflur)
  5. Umweltschonende Steil- und Steilstlagenweinbau
  6. Saum- und Brandstrukturen im Ackerbau
  7. Umwandlung einzelner Ackerfl├Ąchen in Gr├╝nland
  8. Gr├╝nlandbewirtschaftung in den Taulauen der S├╝dpfalz
  9. Alternative Pflanzenschutzverfahren
  10. Vertragsnaturschutz Gr├╝nland
  11. Vertragsnaturschutz Kennarten
  12. Vertragsnaturschutz Weinberg
  13. Vertragsnaturschutz Acker
  14. Vertragsnaturschutz Streuobst
  15. Biotechnische Pflanzenschutzverfahren im Weinbau
  16. ├ľkologische Wirtschaftsweise im Unternehmen
Umfangreiche Erl├Ąuterungen hierzu werden vom Dienstleistungszentren L├Ąndlicher Raum Rheinland-Pfalz (www.agrarumwelt.rlp.de) angeboten.

F├╝r weitere, erg├Ąnzende Ausk├╝nfte stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kreisverwaltung gerne zur Verf├╝gung.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2017-12-01 12:04:07)