BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis setzt K 65 bei Wehr instand

Die Kreisstraße 65 am Steinberger Hof zwischen Wehr und Weibern wird instandgesetzt. Den entsprechenden Auftrag an eine Fachfirma hat der Kreis- und Umweltausschuss unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Jürgen Pföhler beschlossen. Der Kreis übernimmt die Kosten von rund 220.000 Euro. Hinzu kommt die Teilinstandsetzung der Brücke über die B 412, für die der Bund 40.000 Euro bereitstellt.

Der schlechte Gesamtzustand erfordert die Sanierung der Straßendecke auf einer Länge von rund 1,5 km, um die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten. Die Fahrbahn weist zwischen der Landesstraße 114 und Steinbergerhof Schadstellen und Asphaltverdrückungen auf.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.02.2020

<< zurück