BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Schulen stellen sich vor

Die neue, aktualisierte Auflage der Brosch├╝re ÔÇ×Wegweiser weiterf├╝hrende Schulen" im Kreis Ahrweiler ist erschienen. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Die 44-seitige Schrift informiert ├╝ber die 15 weiterf├╝hrenden Schulen im Kreisgebiet.

Die Brosch├╝re richtet sich insbesondere an die Eltern der rund 1.000 Kinder im Kreis, die aktuell die vierte Klasse besuchen. Sie soll erg├Ąnzend zu den p├Ądagogischen Empfehlungen, die die Grundschule f├╝r das Kind gegeben hat, bei der Wahl der richtigen weiterf├╝hrenden Schule helfen. Alle 15 weiterf├╝hrenden Schulen im Kreis Ahrweiler stellen sich darin vor. Weitere Themen sind das Anmeldeverfahren f├╝r das Schuljahr 2020/2021, die Ausstattung der Schulen mit neuen Medien, die Sch├╝lerbef├Ârderung und Bildungswege in Rheinland-Pfalz. Die Brosch├╝re liegt kostenlos in der Kreisverwaltung aus. Dar├╝ber hinaus kann sie auch im Internet heruntergeladen werden: www.kreis-ahrweiler.de (ÔÇ×Bildung und Familie", ÔÇ×Wegweiser weiterf├╝hrende Schulen").

Der Kreis ist Tr├Ąger von acht weiterf├╝hrenden Schulen im Kreis. Seit dem Jahr 2000 sind rund 115 Millionen Euro in die kreiseigenen Schulen geflossen, gr├Â├čtenteils ├╝ber das Schulbauprogramm des Kreises. Sieben weitere Schulen befinden sich in privater oder in Tr├Ągerschaft der Kommunen.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 19.12.2019

<< zurück