BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

AW-Wirtschaftsinfo: Dezember-Ausgabe ist da

Die neue Ausgabe der AW-Wirtschaftsinfo der Kreisverwaltung Ahrweiler ist erschienen. Themen sind diesmal unter anderem das „Jobportal Kreis Ahrweiler“ der Kreiswirtschaftsförderung, der Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ sowie ein Azubi-Mobilitätsprojekt des Gewerbevereins Kempenicher Land e.V.

Mit dem regionalen „Jobportal Kreis Ahrweiler“ hat die Kreiswirtschaftsförderung einen von der Unternehmerschaft oft geäußerten Wunsch umgesetzt: Ein regionales Jobportal, in dem Unternehmer kostenfrei Stellenanzeigen inserieren und Informationen zum Betrieb hinterlegen können. Zusätzlich bietet das Portal Such- und Filterfunktionen nach Branchen und Kommunen. Somit haben Unternehmen die Möglichkeit, potenzielle Auszubildende ebenso wie Fachkräfte anzusprechen, die nach einer neuen beruflichen Herausforderungen suchen. Das Thema Fachkräftesicherung greift auch der Gewerbeverein Kempenicher Land e.V. auf: Er hat ein Projekt zum Thema „Azubi-Mobilität“ initiiert. Gerade in ländlich geprägten Regionen stellt der Weg zum Ausbildungsbetrieb oder zur Berufsschule teilweise ein großes Problem dar. Der Gewerbeverein hat hierfür eine kreative Lösung entwickelt.

Weitere Themen sind das regionale betriebliche Gesundheitsmanagement, die Unternehmerfrühstücke der Kreiswirtsförderung und ein Rückblick auf den Wirtschaftsempfang 2018.

1.750 Unternehmen und Institutionen haben die Dezember- Ausgabe erhalten. Die AW-Wirtschaftsinfo liegt außerdem in der Kreisverwaltung zum Abholen bereit und kann unter http://wirtschaftsfoerderung.kreis-ahrweiler.de kostenlos heruntergeladen werden.

Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon 02641/975-373, Fax 975-7373, Mail mailto:wirtschaftsfoerderung@kreis-ahrweiler.de

Grafik: Jörg Thies/ID Werbeservice


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 14.12.2018

<< zurück