BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

HINWEIS (Artikel vom 22.11.2018):
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.


Ein Ahornbaum zum Geburtstag

Zum 1125-jährigen Bestehen Dernaus hat Landrat Dr. Jürgen Pföhler ein Geschenk übergeben: Als dauerhafte Erinnerung stiftete der Landrat einen Ahornbaum, den er am Dienstag gemeinsam mit Ortsbürgermeister Alfred Sebastian und weiteren Vertretern der Gemeinde an dem Platz unterhalb der Weinberge an der Bachstraße einpflanzte.

Der Ahornbaum kann bis zu 35 Meter hoch werden. Sein Laub verfärbt sich im Herbst goldgelb, sodass der Ahorn gerade zu dieser Jahreszeit zum Hingucker wird. Für die Kinder sind vor allem die Ahornfrüchte interessant, die im Sommer mit ihren zwei kleinen Flügelblättern in Kreisen vom Baum fallen.

Bild:

Zusammen mit Vertretern der Gemeinde Dernau pflanzte Landrat Dr. Jürgen Pföhler den Ahornbaum. Foto: Celina de Cuveland


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 22.11.2018

<< zurück