BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

„Rheinland-Pfalz vernetzt“: Azubis suchen Webseitenprojekte

Der Förderverein für regionale Entwicklung e.V. sucht zusammen mit Azubis aus den Bereichen Büromanagement, Mediengestaltung und Programmierung im Rahmen des Förderprogramms „Rheinland-Pfalz vernetzt“ nach Projekten, um erworbenes Wissen in der Praxis umzusetzen. Die Azubis erstellen eine Internetseite für öffentliche Einrichtungen, Vereine oder kleinere Unternehmen, welche die Projektpartner im Anschluss eigenständig pflegen und betreuen können. Bis auf Webadresse und Speicherplatz ist diese Aktion für den Projektpartner kostenfrei. Landrat Dr. Jürgen Pföhler: „Praxisnahe Projekte sind für junge Menschen stets die Chance, erste Referenzen zu sammeln und ihnen den Berufseinstieg zu erleichtern. Das Förderprogramm „Rheinland-Pfalz vernetzt“ ist für beide Parteien eine Win-Win-Situation.“

Bei der Erstellung der Webseite werden geltende Datenschutzrichtlinien berücksichtigt und umgesetzt. Darüber hinaus kommt ein Redaktionssystem zum Einsatz, das alle Voraussetzungen für einen barrierefreien Internetauftritt mitbringt. Die Gestaltung der Webseite findet in enger Zusammenarbeit mit den Projektpartnern statt. Im Anschluss wird das Projekt mindestens bis 2025 mit einer Telefonhotline unterstützt.

Weitere Informationen zum Projekt unter: www.azubi-projekte.de

Fragen beantwortet der Förderverein unter der Telefonnummer 0331 55047471 oder per E-Mail an info@azubi-projekte.de.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.11.2018

<< zurück