BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Schule in Adenau: Neue Heizung soll 50 Prozent Energie einsparen

Die Hocheifel-Realschule plus mit der Fachoberschule Adenau erhält eine komplett neue Heizungsanlage. Die Wärmeverteilung mit den Pumpen wird ebenfalls erneuert. Der Kreis Ahrweiler als Schulträger installiert die Heizzentrale, die mit Pellets betrieben wird, im Keller der Sporthalle. Die Firmenaufträge für insgesamt 292.000 Euro haben jetzt den Werkausschuss des Eigenbetriebs Schul- und Gebäudemanagement passiert, der unter Leitung von Landrat Dr. Jürgen Pföhler tagte. Die neue Anlage soll eine Energieeinsparung von 50 Prozent gegenüber der bisherigen Gasheizung bringen. Diese Heizung ist fast 30 Jahre alt, außerdem wurde sie bei den Unwetterschäden im Juni 2016 beschädigt. Der Kreis Ahrweiler hat die Trägerschaft der Adenauer Realschule 2012 von der Verbandsgemeinde übernommen.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.03.2018

<< zurück