BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

HINWEIS (Artikel vom 05.05.2017):
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.


Busse fahren bis Juni 2018 nach jetzigem Fahrplan

Der Start des neuen Konzepts f├╝r den ├ľffentlichen Personen-Nahverkehr (├ľPNV) in Teilen des Kreises Ahrweiler verz├Âgert sich aus rechtlichen Gr├╝nden um ein Jahr. Das gilt f├╝r die beiden Buslinienb├╝ndel Rhein-Ahr und Rhein-Brohltal, die das Gebiet Bad Breisig, Sinzig, Remagen, Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und Brohltal sowie Teile der Verbandsgemeinden Altenahr und Adenau umfassen. F├╝r die Fahrg├Ąste von Bus und Bahn bedeutet dies keine Ver├Ąnderungen. Das meldet die Kreisverwaltung Ahrweiler.

Zum Hintergrund: Der Kreistag hat ein neues ├ľPNV-Konzept beschlossen. Es zielt ab auf ein Nahverkehrsangebot mit verbesserten Anschl├╝ssen zwischen Bus zu Schiene und Bus zu Bus sowie die Bildung neuer Verkn├╝pfungspunkte, an denen die Fahrg├Ąste umsteigen k├Ânnen. Die Linien sollen soweit wie m├Âglich zu festen Zeiten im Takt fahren.

Auf Grundlage dieses Konzepts sollten die Buslinienkonzessionen f├╝r die beiden Linienb├╝ndel zu Beginn der Sommerferien im Juli 2017 f├╝r zehn Jahre neu vergeben werden. Der Verkehrsverbund Rhein-Mosel hatte die entsprechenden Verkehrsleistungen in einem wettbewerbsrechtlichen Verfahren f├╝r den Kreis Ahrweiler europaweit ausgeschrieben.

Einer der Bieter hatte jedoch ein Nachpr├╝fverfahren wegen der Ausschreibung eingeleitet. Wegen rechtlicher Hinweise der zust├Ąndigen Vergabekammer beim Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz wird das Vergabeverfahren aus Gr├╝nden der Rechtssicherheit wiederholt. Dies wird mehrere Monate dauern. Eine Vergabe der neuen Linienkonzessionen zum Juli 2017 ist daher nicht mehr m├Âglich.

Damit die Betriebsabl├Ąufe f├╝r die Fahrg├Ąste sichergestellt bleiben, verschiebt sich der Start des neuen ├ľPNV-Konzeptes um ein Jahr. Das bisherige Verkehrsunternehmen, Transdev/Ahrweiler Verkehrsbetriebe GmbH, wird den Busverkehr weiterhin mit dem jetzt aktuellen Fahrplanangebot bis Juni 2018 bedienen.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 05.05.2017

<< zurück